Freitag, 28. Juni 2013

Willkommen!

Herzlich Willkommen in meinem kleinen Aupair Tagebuch über ein ganz besonderes Jahr, welches ich von Juli 2013 bis voraussichtlich August 2014 in den USA, Minnesota verbringen werde.
Besonders gedacht ist dieser Blog für meine Liebsten, meine Freunde, Verwandte und Familie, die zu Hause auf mich warten werden und denen ich sehr gerne all meine Erlebnisse berichten möchte.
Aber gerne möchte ich auch dir ein paar meiner Erfahrungen als Aupair näher bringen, wenn du auf diese Seite gestoßen bist, auch als Aupair durchstartest, durchstarten möchtest oder dir gerade einfach nur langweilig ist und du etwas im Web stöbern möchtest.

Mein Traum ist in Erfüllung gegangen!
Ich habe lange darüber nachgedacht und mich nach vielen Entscheidungs-Findungs-Problemen dank meiner Eltern und meiner Familie (ein besonderer Dank geht hiermit an meine Mama: Danke Mumi)
dazu entschieden mein kleines Abenteuer zu starten. Ich bin zwar wirklich mal gespannt, wie viel Abenteuer in nachhinein tatsächlich in den Monaten steckt, aber ich freue mich RIESIG endlich in mein Jahr zu starten.
Wer es noch nicht weiß, eigentlich bin ich bereits Studentin im 2 Semester (für Chemie... höm.. ich weiß, nicht gerade naheliegend für ein Aupair- Jahr), und ich habe mein Studium direkt nach meinem Abitur begonnen.
 "Im Nachhinein ist man immer schlauer,  ich hätte mich direkt für dieses Jahr entscheiden sollen" Ja, das denke ich manchmal, allerdings muss ich sagen, dass ich meine erst Entscheidung für mein Studium in keiner Weise bereue. Es war eine Entscheidung die ich getroffen habe! Und ich habe viel gelernt in diesen paar Monaten als Studentin. (Nicht bloß, wie viele Nächte man ohne Schlaf durchhält ;) ...na gut, das auch.. ) Wäre ich erst im Ausland gewesen, hätte ich mich so oder so für Chemie entschieden und dann wiederrum hätte ich so oder so feststellen müssen, dass das nichts für mich ist (zumindest nicht mein Leben lang)... in der jetzigen Reihenfolge passt dann wohl eher das Sprichwort "Erst die Arbeit, dann das Vergnügen"!
Also auf ins Vergnügen!!



Kommentare:

  1. Wow! Ein mehr als gelungener Anfang. Ich werde deinen blog auf jeden fall weiter gespannt verfolgen. Ich wünsch dir schonmal ein schönes jahr , mit viel Spaß und ein hoffentlich atemberaubendes Abenteuer (welches du ganz bestimmt haben wirst). Liebste Grüße,
    Basti

    AntwortenLöschen
  2. Es ist schön ,das alles zu verfolgen. Mach weiter so,du kannst das gut:-):-):-):-)
    Hab noch ein paar schöne Tage zu Hause und dann ab mit dir ins Abenteuer .

    AllesLiebe Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön, ihr Lieben, ich freue mich schon sooo sehr, und denke, dass die nächsten Posts etwas spannender werden, sobald ich erst einmal unterwegs bin. :)

    AntwortenLöschen